Tipp 37: Bus-Studienreise... die anspruchsvolle Rundreise

    Eine Bus-Studienreise ist natürlich ebenfalls eine Pauschalreise, die Leistungen sind:Fahrt mit dem Bus ab gebuchtem Ort gemäß der im Prospekt beschriebenen Route, die Übernachtungen im Hotel, die in der Beschreibung genannten Leistungen wie Ausflüge oder Stadtrundfahrten. Pflicht-bestandteil ist auch hier die Insolvenz-Versicherung. Oft können Sie mit einem Kleinbus oder Taxi von Ihrer Haustüre zu zentralen Abfahrtsstellen gebracht werden, doch sind diese Sonderleistungen nicht immer im Preis eingeschlossen. 

    Darüber hinaus unterscheidet sich die Busstudienreise in der Qualität der Reiseleiter. Die Studienreisen-Veranstalter legen hier den größten Wert auf hohe Kompetenz: Sie sind nicht einfach Reiseleiter, sondern Organisator, Regisseur, Impulsgeber und Weggefährte in einem. Sie machen den Erfolg der Reise aus. Sie kennen das Ziel sehr gut, sprechen natürlich die Sprache und können so die Reise zu einem Erlebnis machen.
    Das Reiseziel wird sehr eingehend besichtigt, die Führungen sind detailreich und setzen Vorwissen voraus.
    Oft werden nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch landestypische Orte, Restaurants oder Betriebe besucht.
    Die Gruppen sind kleiner als bei der Rundreise, der Reisepreis ist einiges höher als bei einer Rundreise. Oft ist die Anreise in weiter entfernte Reiseländer mit dem Flugzeug, doch gilt dann auch hier das oben gesagte.

     

    Bekannte Studienreisen-Veranstalter sind:
    Studiosusreisen in München http://www.studiosus.com/
    Gebeco-Reisen www.Gebeco.de
    Dr.Tigges (TUI) www.drtigges.de/

     
    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search