Techart Porsche Macan Turbo - Der Allrounder

Techart Porsche Macan Turbo - Der Allrounder (c) Daniel Jauslin

Techart Porsche Macan Turbo - Der Allrounder (c) Daniel Jauslin

 Cayenne steht seit Anfang 2014 im Verkauf. Er basiert auf der Plattform des Audi Q5 und wird im Werk Leipzig hergestellt. Über 100‘000 Tiger (Indonesisch Macan) wurden bereits verkauft. Wow. Kein Wunder, nimmt sich die Edelschmiede Techart des „Kleinen“ an. Und wie. Ab Werk leistet die Topversion bereits 400 Pferdestärken. Auch 550 Nm Drehmoment in der Standardversion machen eine gute Figur. Mit der hauseigenen Techtronic (Zusatzsteuergerät) wird die Leistung um 50 PS und das Drehmoment auf 620 Nm angehoben. Beim Fahren wird sofort klar: auf der Stoppuhr ist die Leistungssteigerung marginal. Die gefühlte Mehrpower in Kombination mit der Abgasanlage macht aber richtig Spass. Der Sound ist phantastisch – fast ausserirdisch. Himmlisch.

Der V6-Biturbo-Motor verfügt über 2 parallel geschaltete Turbolader – je einen pro Zylinderbank. Die Ansaugluft wird komprimiert und über je einen Ladeluftkühler pro Zylinderstrang dem Motor zugeführt. Die Kühlung sorgt für zweierlei: eine hohe Zylinderfüllung und niedrige Temperaturen. Immer steht ausreichend Power zur Verfügung. Das Sport Chrono Paket ergänzt das Cockpit um eine Stoppuhr mit analoger und digitaler Anzeige. Die Performance-Anzeige im PCM informiert z.B. über Gesamtfahrzeit, die gefahrene Strecke einer aktuellen Runde und jeweils erreichte Rundstreckenzeiten. Die Quer- und Längsbeschleunigungswerte können als G-Force-Grafik im Farb-Bildschirm des Kombiinstruments beobachtet werden. Ausserdem erhält die Mittelkonsole zusätzlich die SPORT PLUS Taste. Diese aktiviert den SPORT PLUS Modus: Der Motor reagiert bissiger. Das Porsche Traction Management (PTM) ist jetzt noch sportlicher abgestimmt. Fahrzeuge mit Porsche Active Suspension Management (PASM) schalten in den SPORT PLUS Modus – für härtere Dämpfung und direkteres Einlenken. Die Eingriffe des PSM erfolgen im SPORT PLUS Modus etwas später – für mehr Längs- und Querdynamik. Auch die Schaltzeiten des serienmäßigen PDK werden nochmals kürzer, die Schaltvorgänge sportlicher. Die optionale Luftfederung senkt sich automatisch ins Tiefniveau. Die Funktion Launch Control sorgt für optimale Beschleunigung beim Anfahren. Nice to have.

Das modifizierte Interieur ist aufwendig und einzigartig. De Sede steht Pate mit Neck- und Nappaleder. Die Sitze sind Soft-Komfort gepolstert. Hinten zieren sogar zwei Zusatzkissen das edle Innenleben. Armaturenbretter, Cockpit, Lenksäulenverkleidung, Dachhimmel, Sonnenblenden und jedes erdenkliche Innenteil wird mit brillantem Leder in Waffeldesign oder Alcantara verkleidet. Das Ganze wirkt harmonisch – steht aber nicht für Understatement. Für das exklusive Innenleben legt man 58‘000 Franken auf den Tisch.

Nochmals knapp 90‘000 Franken sind für das Exterieur, die Technik und die riesigen 22“ Bicolor Felgen zu bezahlen. Zwar leidet dank der verstellbaren Luftfederung der Komfort nicht, aber für meinen Geschmack waren die Walzen für den kleinen SUV einfach zu pompös. Wer auf die aufwendigen Tuning Elemente lieber verzichten möchte, der sollte sich zumindest den Klappenauspuff anschaffen. Für 5500 Franken inklusive Montage hat Mann auf Knopfdruck einen Sound, welchen sich Formel 1 Piloten wünschen würden – auch sie sind mit 6-Zylinder Motoren unterwegs.

Fazit:

Vier Erwachsene nehmen bequem Platz. Der Kofferraum ist kein Wunderwerk, aber Platz für den Einkauf oder ein Weekend im Trendhotel ist ausreichend vorhanden. Techart hat es geschafft, aus dem kleinen, fast biederen Macan Turbo einen Hingucker herzustellen. Jeder dreht den Kopf – ob der Optik oder dem Sound – spielt keine Rolle. Bravo.

 

Techart Porsche Macon Turbo

Engine:                 6-Zylinder Bi-Turbo, 3604 cm3, 450HP
Gearbox:               7 speed Dual clutch transmission
Performance:         1 - 100 km/h: 4.4 sec
V-max:                 271 km/h
Test consumption: 13,9/100km
Weight:                2000kg

Trunk: with folded rear seats 1500 l
Price Macan Turbo from:    100’300 Franken
Price modification Techart: 147’042 Franken

Website: www.techart.ch


© 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

Search