Garda Trentino TOP Events 2020

                             

Auch 2020 wartet auf die Besucher des Garda Trentino wieder eine große Auswahl an Events, die nicht nur Outdoor-Herzen höherschlagen lassen. Ob bei Gourmet-Veranstaltungen, bunten Straßenfesten oder zahlreichen Sportveranstaltungen – am nördlichen Ufer des Gardasees kommen Unternehmungslustige das ganze Jahr über auf ihre Kosten.

TOP Kultur-Events 

Mitte August taucht die Region ein ins Mittelalter, wenn das Festival Rustico Medioevo zum 34. mal seine Pforten öffnet. Das Dorf Canale di Tenno gilt als einer der schönsten Orte Italiens und verzaubert seine Besucher mit seinem rustikalen Charme immer wieder aufs Neue: Bei einem Bummel durch enge, verwinkelte Gassen, vorbei an rustikalen Steinhäusern und mittelalterlichen Arkaden, werden die Besucher in eine längst vergangene Zeit entführt. Vom 8. bis 16. August zeigen lokale Künstler bei Theater-, Tanz- und Folkloreaufführungen ihr Können. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen regionale Produzenten, die deftiges, mittelalterliches Essen servieren. Der Eintritt ist frei.

Auch Musikliebhaber sind im Garda Trentino bestens aufgehoben: Ab Ende Juli treffen sich internationale und nationale Größen der Jazz-Szene beim Garda Jazz am nördlichen Teil des Gardasees. Vom 27. Juli bis 9. August können Besucher des Garda Trentino zahlreichen Konzerten beiwohnen und diese bei lauen Sommerabenden in einer einmaligen Naturkulisse genießen.

Fast magisch geht es weiter Ende August (27. – 30. August) auf der Notte di Fiaba, der Märchennacht des Garda Trentino. Vier Tage lang werden die schönsten Märchen und Erzählungen der Welt phantasievoll bei Theater- und Konzertveranstaltungen in italienischer Sprache in Szene gesetzt. In diesem Jahr entführt die Stadt Riva del Garda ihre Besucher in die Welt des „gestiefelten Katers“. Während der vier Veranstaltungstage steht die Altstadt Rivas ganz im Zeichen der Erzählung und es finden zahlreiche Theatervorstellungen, Konzerte, Animations-Shows und Führungen statt.  Zum Abschluss winkt ein Feuerwerk am See.

Zwischen dem 14. und 17. September findet in Riva del Garda eine Etappe des ADAC Gardasee Klassik Oldtimer Events statt. Oldtimerliebhaber aus der ganzen Welt finden sich in dem malerischen Städtchen zu einer „Oldtimer-Fahrt“ durch die wunderschöne Landschaft des Garda Trentino ein. Einen Tag durchqueren die Teilnehmer die Gegend rund um Riva und lernen so Land und Leute kennen. Neben dem Fahrspaß stehen auch die Erkundung der Trentiner Küche sowie ein Besuch der verschiedenen Sekt- und Weinkellereien im Vordergrund. Besucher des Events können sich auf eine bunte Vielfalt an liebevoll gepflegten Oldtimern aus verschiedenen Jahrhunderten freuen.

Bereits Mitte November läuten die Weihnachtsmärkte die besinnliche Jahreszeit in der Region ein. In der Altstadt von Arco treffen zwischen dem 13. November und dem 31. Dezember 2020 nördliche Tradition und italienisches Lokalkolorit aufeinander. Neben zahlreichen Gaumenfreuden lassen sich zwischen den Holzhäuschen des örtlichen Weihnachtsmarktes Geschenkideen und verschiedene Veranstaltungen für Groß und Klein entdecken. Unverzichtbar ist das große Feuerwerk am 7. Dezember, das das historische Stadtzentrum zum Leuchten bringt. Auch der Weihnachtsmarkt im mittelalterlich anmutenden Canale di Tenno lädt zum Verweilen ein. Vom 21. November bis 13. Dezember schlendern Besucher an ineinander verschachtelten Steinhäusern und alten Gewölben entlang durch malerische Gässchen und Innenhöfe. Bei traditionellen Adventsmelodien bewundern sie hier Handwerkskunst und genießen regionale Gerichte. 

Für alle weihnachtsbegeisterten Kinder wird die alte Festung von Riva di Garda zu einer einzigartigen Attraktion. Hier lädt der Weihnachtsmann zwischen dem 28. November und 31. Dezember die kleinsten Gäste in sein Haus ein, um dort weihnachtlichen Geschichten zu lauschen, Kleider aus der weihnachtlichen Garderobe anzuprobieren, dem Weihnachtsmann und seinen Helfershelfern im Thronsaal persönlich zu begegnen und einen kleinen Imbiss in der Küche von Weihnachtsfrau Natalina einzunehmen. Kinder bis 12 Jahre können außerdem in der „Elfenakademie“ ein Wochenende lang eine Ausbildung zum Weihnachtshelfer absolvieren.

Wer über den Jahreswechsel am Gardasee verweilt, der darf sich auf zahlreiche verschiedene Veranstaltungen freuen: Bei der Hop! 2020 Silvesterparty feiert das jüngere Publikum bis 25 Jahre, bei der Feier im Di Gusto in Gusto, Rivas Schlemmer-Dorf (mehr dazu weiter unten), sind Gäste jeder aller Altersklassen willkommen, ebenso wie im Casino Arco, das Austragungsort für verschiedene Kongresse und Veranstaltungen ist. Pünktlich um Mitternacht erwartet die Gäste in Riva ein atemberaubendes Feuerwerk.

TOP Food-Events 

Das Garda Trentino ist eine wahre Oase für Feinschmecker und Genießer, denn hier treffen die traditionellen Rezepte der Gardasee-Küche auf die regionalen Köstlichkeiten aus dem umliegenden Alpenbergland. Auf Besucher warten spannende Gerichte, die die Traditionen des Trentino, des Veneto und der Lombardei miteinander verbinden.

Zwischen September und November können Besucher im Rahmen der Themenmenüwochen den besonderen Geschmack des Garda Trentino bei verschiedenen Menüs zum Thema Spätsommer und Herbst erleben. In den zahlreichen teilnehmenden Restaurants der Region sind auch weitere Aktivitäten wie Weinproben oder Führungen durch die Produktionsbetriebe der Lokale geplant.

Vom 30. Oktober bis 1. November geht das Gourmetfestival Garda con Gusto in Riva in die sechste Runde. Drei Tage lang steht die Stadt am See vollends im Zeichen von Genuss und präsentiert regionale Spezialitäten anhand klassischer, aber auch neu interpretierter Rezepte. Alle Produkte stammen von ortsansässigen Herstellern des Gardasees und der Region Trentino. Zu den Highlights der Veranstaltung zählen verschiedene Verkostungen, ein Markt und spannende Live Cooking- Shows. Alle Infos zur Veranstaltung und Tickets unter: https://www.gardacongusto.it/?lang=de

Auch in diesem Jahr wird wieder das Di Gusto in Gusto, das Schlemmer-Dorf in Riva del Garda, errichtet. An einer großen Auswahl an Ständen können Besucher hier lokale Köstlichkeiten probieren und sich zwischen den wohl duftenden Aromen der Gegend in Weihnachtsstimmung versetzen lassen. Das Event beginnt in diesem Jahr am 16. November und geht bis zum 5. Januar 2020.

TOP Sport-Events 

Im Garda Trentino treffen Reisende auf ein üppiges Sport- und Aktivangebot, weshalb die Region unter Sport- und Outdoorfreunden weltbekannt ist. Mit einem Wanderwegenetz von über 600 Kilometern, zahlreichen Felswänden und vielen Klettergärten sowie Rennrad- oder Mountainbike-Strecken, ist die Auswahl beinahe grenzenlos. 

Radsport- und Mountainbiking-Events 

Den Auftakt der Radsport-Events macht vom 20. bis 24. April die „Tour of the Alps“. Das Rennen beginnt in Brixen und endet nach fünf Etappen über 717,7 Kilometer und fast 13.000 Höhenmeter in Riva del Garda.

Auf Radfans, die danach noch nicht genug haben, wartet direkt im Anschluss das bekannte Bike Festival, das in diesem Jahr vom 1. bis 3. Mai stattfindet und mittlerweile aus der Region nicht mehr wegzudenken ist. Das internationale Event vereint die Welt des Mountainbikings in Riva del Garda 2020 bereits zum 27. Mal. Höhepunkt des Festivals ist auch in diesem Jahr der Rocky Mountain BIKE Marathon, an dem über 2.500 Biker aus 30 Ländern teilnehmen. Die Teilnehmer können zwischen vier spektakulären Strecken wählen, von der Ronda Piccola (32 Kilometer) bis hin zur Ronda Extrema (82 Kilometer und auf bis zu 3.458 Höhenmeter).

Am 27. Juni endet die beliebte Tour Transalp in Arco. Die Tour ist seit 17 Jahren eines der bekanntesten Jedermann-Rennradevents für Zweierteams. Teilnehmer aus über 30 Ländern überqueren die Alpen über spektakuläre Strecken und atemberaubende Pässe, bevor sie auf der letzten Etappe in Arco ankommen. Das Mountainbike-Partnerevent Bike Transalp erreicht am 11.07. in Riva del Garda sein Ziel.

Segel- und Windsurfing-Events

Jedes Jahr aufs Neue wartet das Garda Trentino mit einem umfangreichen Veranstaltungskalender für Sportveranstaltungen zu Wasser auf. Die hier vorherrschenden Winde machen den See zu einem perfekten Trainings- und Wettkampfort für alle, die Wassersport lieben und der gemäßigte Wellengang eignet sich für Experten ebenso wie für Anfänger. Die zahlreichen Events ziehen jedes Jahr um die 120.000 Touristen an die Ufer der Region.

Auch 2020 finden im Garda Trentino wieder viele Segelregatten und Sportevents mit einem internationalen Teilnehmerfeld statt. In diesem Jahr stehen erneut verschiedene Weltmeisterschaften der lokalen Segel- und Surfvereine auf dem Programm: Vom 19. bis 24. Juni beweisen die Windsurfer des Vereins Circulo Surf Torbole bei der Slalom- Weltmeisterschaft ihr Können. Bereits kurz darauf folgen vom 1. bis 11. Juli die Optimistenklasse- Weltmeisterschaft  in Riva sowie am Ende des Monats die „Laser“- Weltmeisterschaft in Arco (29.7. bis 3.8.).

Ein weiteres Segel-Highlight ist die 38. Optimistenklasse, die vom 9. bis 12. April stattfindet. Die Klasse richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre. Mehr als 1.000 Optimisten aus über 30 Nationen nehmen teil.

Kletter-Events

Das Garda Trentino ist das ganze Jahr über ein Kletterparadies für Kletterprofis und begeisterte Anfänger. Arco ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort des weltweit größten Kletterevents: vom 4. bis 5. September wird es wieder zahlreiche internationale Kletterfans und Sportler zum Rock Master Festival an den nördlichen Gardasee ziehen.  Bereits zum 33. Mal treten bei dem Event Sportler in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen wie Speedklettern oder Bouldern gegeneinander antreten. Auch außerhalb des Festivals bieten die vielen unterschiedlichen Kletterwände und Bouldermöglichkeiten nördlich des Gardasees im Spätsommer beste Voraussetzungen für einen aktiven Urlaub.

Parallel dazu findet das „Rock Junior“ statt – ein an das Rock Master Festival angelehntes Event für die kleinen Kletterfreunde.

Running-Events

Auftakt der Laufsaison ist am 16. Mai die fünfte Edition des internationalen Garda Trentino Trails, eine Laufveranstaltung, die Trail Running und die spektakulären Landschaften des Gardasees vereint. Die 60 Kilometer lange Strecke führt von Arco vorbei an der Olivaia von Orca, Treni, dem Tennosee und –schloss und der Ponale Straße bis nach  Riva del Garda.

Am Ende der Saison, am 8. November, findet der Garda Trentino Halbmarathon statt. Die 21 Kilometer lange Strecke ist offen für Läufer und Nordic Walker, darüber hinaus gibt es einen Lauf für Familien über 10 Kilometer und einen Lauf speziell für Kinder. Die Strecke verläuft vorwiegend am Ufer des Sees entlang und die Läufe stehen nicht nur im Zeichen des sportlichen Wettkampfes, sondern zelebrieren auch die Gastfreundschaft, die Kultur und die einmalige Natur des Garda Trentino.

Ein Rahmenprogramm mit unterhaltsamen Partys, die vor allem die Genüsse der Region in den Vordergrund rücken, erfreut die Besucher – und deren Bäuche. So gibt es eine Brot- und Käseparty, eine Apfelstrudelparty und eine Pastaparty. Weitere Infos unter: https://www.trentinoeventi.it/en/

Am 12. Dezember geht es weiter mit dem Xmas Trail, einem Trail Running-Wettkampf auf dem Garda Trek. Das Event, das vom Verein Garda Trentino Trail veranstaltet wird, ist der beste Beweis dafür, dass im Garda Trentino Outdoor-Aktivitäten das ganze Jahr über möglich sind. Das 30 Kilometer lange Rennen beginnt um 9 Uhr am malerischen Hafen von Torbole und führt auf dem Low Loop, der Corona Bassa, entlang.

Weitere Informationen und Updates zu den Veranstaltungen im Garda Trentino unter: www.gardatrentino.it/events

© 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

Search