Jazztage Bad Elster 2018



Jazztage Bad Elster 2018 - Nils-Landgren © Steven-Haberland---ACT

Bad Elster/CVG. Die internationale Kultur- und Festspielstadt Bad Elster bietet auf ihrer historisch einzigartigen „Festspielmeile der kurzen Wege“ im Jahresverlauf vor allem große Festivalreihen und verschiedenste Themenschwerpunkte, die Gäste aus nah und fern zu einem erlebnisreichen Wohlfühlaufenthalt in Kombination aus Kultur und Erholung in die europäische Musik- und Bäderregion einladen. Kulturelle Zentren in den Königlichen Anlagen Bad sind das über 100-jährige König Albert Theater als eines der schönsten historischen Theater Mitteldeutschlands und die moderne Open-Air-Arena des NaturTheaters inmitten des Waldparks von Bad Elster. In der dritten Augustwoche finden hier die nunmehr 15. Internationalen Jazztage statt, die diese historische „Festspielmeile der kurzen Wege" in sommerliche Jazz-Farben eintauchen und „Jazzy Feelings" inmitten Bad Elsters erlebbar werden lassen.
Eröffnet werden die Internationalen Jazztage bereits am Donnerstag mit einem besonderen Theaterkonzert der US-amerikanischen Jazzsängerin Sydney Ellis und ihrer Liveband (23.08.). Ihre Passion ist die Musik als Klangkosmos aus Blues, Classic Jazz, Gospel, Spirituals oder R&B und das kommt ganz tief aus Sydneys Seele! Am darauffolgenden Freitag gibt es im König Albert Theater einen Konzertabend in der Poesie des Jazz mit dem großartigen Cristin Claas Trio (24.08.): Fantastische Stimme, hinreißende Live-Performance, eingebettet in grandiose Musik – dieses Trio um die wundervolle Stimme von Cristin Claas verzaubert, inspiriert und glänzt als Stern der Jazztage in Bad Elster! Der Höhepunkt des Jazzwochenendes ist dann die große Jazznacht zu Ehren von Leonard Bernstein im neuen NaturTheater Bad Elster: Kein geringerer als der international erfolgreiche Jazz-Posaunist Nils Landgren (25.08.) präsentiert dann in Bad Elster exklusiv zum 100. Geburtstag des großen Komponisten mit der renommierten St. Petersburger Kammerphilharmonie eine musikalische Hommage mit Songs aus dem Repertoire des großen Komponisten, wie »West Side Story«, »Wonderful Town«, »On the Town« und »Mass«. Abgerundet wird das feine Jazztageprogramm am Sonntag (26.08.) mit einem kammermusikalischen Bernstein-Tribute der Chursächsischen Philharmonie in der KunstWandelhalle und einer unterhaltsamen Jazzpromenade des Big-Band-Ensembles der Jazz-Big-Gang aus dem böhmischen Cheb auf dem Badeplatz der Kultur- und Festspielstadt.
Die Kombination der Angebote macht dabei den besonderen Flair Bad Elsters aus: Heute eine Sommerwanderung durch eine der reizvollsten Naturgegenden Sachsens, morgen die große Welt des Jazz im König Albert Theater und danach Entspannung pur mit den hervorragenden Wohlfühlangeboten im hist. Albert Bad bzw. der Soletherme & Saunawelt Bad Elster - so schweben Körper und Geist auf anspruchsvolle Weise!
 
Alle Infos: 037437 53 900 | www.chursaechsische.de
 
Das Programm der 15. Internationalen Jazztage:
© 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

Search