Jetzt Abwehr-Power tanken

    Frostige Witterung, trockene Heizungsluft und Räume voller niesender und hustender Menschen - die kalte Jahreszeit verlangt unserem Immunsystem einiges ab. Denn es lauern überall Erkältungs- und Grippeviren, bereit zum Angriff auf die Atemwege. Deshalb ist es jetzt sinnvoll, die Abwehr aktiv zu stärken, um Herbst und Winter möglichst gesund zu überstehen. Im Alltag kann man dafür mit vitaminreicher Ernährung und möglichst viel Bewegung an der frischen Luft schon einiges tun. Einen noch besseren Schub für die Abwehr-Power bietet ein Kurzurlaub im gesunden Reizklima der Nordsee, zum Beispiel im Heilbad Esens-Bensersiel.

    In der Nordseetherme Bensersiel kann man nicht nur im Meerwasserbecken schwimmen, sondern auch die Saunalandschaft und andere Gesundheitsanwendungen genießen. Foto: djd/Nordseeheilbad Esens-Bensersiel

    In der Nordseetherme Bensersiel kann man nicht nur im Meerwasserbecken schwimmen,
    sondern auch die Saunalandschaft und andere Gesundheitsanwendungen genießen.
    Foto: djd/Nordseeheilbad Esens-Bensersiel

    Abhärten in salziger Brise

    Wind, Salz, und Luftfeuchtigkeit bilden hier eine besondere Mischung, die den Körper gleichzeitig schont und fordert. Spaziergänge bei frischer Brise am Strand und im Watt härten ab gegen winterlich-raue Temperaturen. Der hohe Salzgehalt der Luft löst festsitzenden Schleim und befreit die Atemwege, wirkt außerdem beruhigend und entzündungshemmend bei Hautkrankheiten. Weiterhin kurbelt die erhöhte UV-Strahlung an der See die Bildung von Vitamin D an, das im Immunsystem eine wichtige Rolle spielt.

    Immun-Kick durch Sport und Sauna

    Zusätzliche Abwehr-Power bringt Sport, etwa Nordic Walking am Strand und Schwimmen oder Aquagymnastik in der Nordseetherme. In der vielseitigen Saunawelt kann man dem Immunsystem noch mehr Schub geben: Der intensive Wechsel zwischen Hitze und Kälte stimuliert die Bildung von Abwehrzellen und verbessert die Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Witterungsbedingungen - gut für alle, die in der Winterzeit leicht frösteln. Öffnungszeiten und Aufgusspläne findet man unter bensersiel.de. Nicht zuletzt bietet das Therapiezentrum der Einrichtung wohltuende Anwendungen von klassischen Massagen über Thalasso und Inhalationen bis zum Gerätetraining. So gestärkt, kann man dem Winter gelassen begegnen.

    Das gesunde Reizklima der Nordsee kann die Atemwege gegen winterliche Infekte wappnen. Foto: djd/Nordseeheilbad Esens-Bensersiel

    Das gesunde Reizklima der Nordsee kann die Atemwege
    gegen winterliche Infekte wappnen.
    Foto: djd/Nordseeheilbad Esens-Bensersiel

    Gesundheitswoche im Oktober

    Extra für die Steigerung der Abwehr-Power im Herbst wird in Esens-Bensersiel eine Gesundheitswoche zum Thema "Starke Lunge - Starke Gesundheit" veranstaltet.
    Neben zahlreichen Spezialangeboten wie Atem-Qi-Gong und Vorträgen gibt es dann auch viele Wellness-Angebote zu Sonderpreisen.

    (mpt-14/50522).

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search