Klima-Ranking: Lufthansa Group belegt 2019 Spitzenplatz

Die Lufthansa Group hat im Klimawandel-Reporting 2019 der gemeinnützigen Rating-Organisation CDP das Climate Scoring-Ergebnis „B“ erreicht. Damit liegt die Airline-Gruppe wie im Vorjahr erneut im zweithöchsten Ranking und belegt damit einen der Spitzenplätze unter den Airlines. CDP führt das weltweit größte jährliche Klimaranking durch, das umfassende Informationen und Daten zu CO2-Emissionen, Reduktionsstrategien und Klimarisiken der teilnehmenden Unternehmen enthält.

„Die gute Bewertung im weltweiten CDP-Ranking bestätigt unser Engagement für eine nachhaltige Zukunft. Ein Schlüssel dazu ist der Einsatz nachhaltiger Flugkraftstoffe. Passagiere weltweit haben bereits die Möglichkeit, mit unserer Plattform „Compensaid“ CO2-neutral zu fliegen “, sagt Christina Foerster, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG, verantwortlich für Customer & Corporate Responsibility.

Die Lufthansa Group beteiligt sich seit 2006 an der CDP-Berichterstattung und informiert relevante Interessengruppen transparent über ihre Klimaschutzstrategie und Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Die CDP-Daten werden auch zu einem großen Teil in anderen Bewertungen von führenden Ratingagenturen verwendet. CDP Climate Scores werden jährlich auf einer Skala von „A“ (bestes Ergebnis) bis „D-“ vergeben. Unternehmen, die keine oder nur unzureichende Informationen bereitstellen, sind mit „F“ gekennzeichnet.

© 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

Search