Pinzgau - Hohe Tauern

    Oasen: Ein Märchen aus 1001 Nacht

    Die Alpen-Karawanserai – ein vollkommen neuartiges Hotelerlebnis, die moderne

     600.Aussenansicht_Winter_02__Alpen-Karawanserai_.jpg

    Interpretation eines alten Beherbungskonzepts, das ursprünglich aus Persien stammt. Karawansereien sind Orte der Durchreise und der Zuflucht, Treffpunkte der Kommunikation und Oasen der Erholung. Die Idee, Orient und Okzident in Saalbach Hinterglemm zu einem ganzheitlichen Erholungskonzept zu verbinden, basiert auf der persönlichen Geschichte der Geschwister Sommerbichler. Ihre Eltern waren früher mit dem eigenen Transportunternehmen viel in Persien unterwegs und gewannen dadurch einen umfassenden Einblick in die Kultur des Orients. Sie erlebten die Karawansereien als Orte der Ruhe, der Reinigung und der Erholung. In diesem Sinne schufen Andrea und Stefan Sommerbichler aus dem elterlichen Hotel in Saalbach Hinterglemm eine Erholungsoase, die inspiriert ist durch einen ganzheitlich östlichen Ansatz für Körper und Geist. In Design, Ambiente, Spa, Kulinarik und Freizeitangebot schlägt die Alpen-Karawanserai die Brücke zwischen Orient und Okzident. Die Zimmer und Suiten sind mit edlen Materialien und angenehmen Farbtönen ausgestattet. Deep-Sleeper-Betten, Kissen à la carte und Black-out-Vorhänge sorgen für süße Träume.
    Salz war einst das weiße Gold, Gewürze waren wertvoll wie Diamanten. Die Namen der Zimmer in der Alpen-Karawanserai erinnern an diese Kostbarkeiten und die Wege, auf denen sie gehandelt wurden. Ihr individuelles Konzept brachte der Alpen-Karawanserai u. a. den Sterne-Award 2012 der österreichischen Wirtschaftskammer als „Hotel der Zukunft“ ein.


    Österreichs erstes Time Design Hotel

    Viele Menschen leben in der Vergangenheit, andere sind ständig mit ihren Gedanken in der Zukunft. Bei uns sollen sich die Gäste im Hier und Jetzt erholen, zu sich finden und entschleunigen“, so erklärt Andrea Sommerbichler die Idee hinter der Bezeichnung Time Design Hotel. Wertvollere Zeit für sich selbst haben – innerhalb der zur Verfügung stehenden Urlaubszeit – diesen Luxus möchte die Familie Sommerbichler ihren Gästen gönnen. Viel zu oft stehen wir alle im Alltags- und Berufsleben unter Zeitdruck. Wer sich jedoch ständig unter Druck befindet, verlernt das Entspannen. Aus diesem Grund wird in der Alpen-Karawanserai die Zeit „designt“. Das geht ganz einfach: Mit der Uhr, die Zeit hat. Eine Uhr, die keine Ziffern und keine Uhrzeiten hat, wie wir es gelernt haben, lenkt die Zeit in dem Time Design Hotel in eine neue Wahrnehmung. In der Alpen-Karawanserai wird der Tag in Farben eingeteilt, anhand derer es schnell ganz leicht fällt, sich zu orientieren. In einer Welt, in der wir nur noch rennen müssen, sollen die Gäste der Alpen-Karawanserai wieder gehen lernen. Jeder einzelne entscheidet, wie er die türkise Tageszeit verbringen möchte, wie die orange, die blaue, … Ein schöner Gedanke, dass sich die Zeit misst in Sonnenauf- und -untergängen, in guten Büchern, kulinarischen Hochgenüssen, in unvergesslichen Glücksmomenten u. v. m. Alles, was die Entschleunigung stört, muss in der Alpen-Karawanserai draußen bleiben – so gibt es keine Zeitungen (es sei denn, der Gast wünscht dies ausdrücklich) und die Handys gehen auf „Tauchstation“.


    Die vollständige Reportage Oasen: Eon Märchen aus 1001 Nacht lesen Sie in Heft 2.2014. Verpasst? Hier können Sie das Heft herunterladen - einfach und schnell.

    hier bestellen

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search