"Hereinspaziert" in den Waldgasthof Buchenhain!

"Hereinspaziert" in den Waldgasthof Buchenhain! - Der Biergarten © Waldgasthof Buchenhain

Seit Mittwoch, 12. Mai 2021, heißt es endlich wieder: willkommen zurück im Waldgasthof Buchenhain im Münchner Süden. Der gemütliche Gasthof mit Biergarten, Restaurant und Hotel bietet für Auszeitsuchende aus Nah und Fern nach der langen Zeit der Distanz verschiedene Möglichkeiten, bayerisches Flair zu spüren.
 

Bayern erleben, urig, gemütlich und echt: Das wissen Einheimische am Waldgasthof Buchenhain besonders zu schätzen. Der Biergarten lädt mit seiner optimalen Lage zu einer Pause nach einem Spaziergang oder einer Radtour an der nahegelegenen Isar sowie durch den angrenzenden Forstenrieder Park ein. Zudem versteht es das Team rund um Gastgeberfamilie Rina den Drijver und Stefan Kastner, seine Gäste kulinarisch bestens zu verwöhnen. So genießt man im Biergarten bayerische Schmankerl und frisch zubereitete Steaks oder Fisch vom Steingrill. An der CAMYLO Bar im Außenbereich warten coole Cocktails sowie lockere Rhythmen auf alle, die endlich wieder ein Stück Freiheit außerhalb der eigenen vier Wände erleben möchten. Zudem gibt es sonntags bayerische Blasmusik oder klangvolle Jazzmusik auf der Waldbühne zu hören.  

Doch der Waldgasthof Buchenhain ist nicht nur für Einheimische ein Tipp, um Natur, Tradition und das authentische, bayerische Lebensgefühl vor den Toren der Stadt München zu erleben: Das traditionsreiche Hotel mit dem mehrfach ausgezeichneten Restaurant empfängt ab sofort auch wieder Gäste aus der Ferne. Urlaub machen im Waldgasthof Buchenhain heißt neben kulinarischen Genüssen auch bayerische Natur und Kultur erleben. So bieten sich zahlreiche Ausflüge ins Münchner Umland an. Wie wäre es mit einer Wanderung im Fünf-Seen-Land? Die Region besticht durch einen traditionellen, dörflichen Charme. Auf den Wander- und Radwegen entlang des Starberger Sees oder am Ammersee kann die hügelige Landschaft vor dem beeindruckenden Alpenpanorama erkundet werden. Die Liegewiesen des Weßlinger Sees, Pilsen- und Wörthsees laden zu unbeschwerten Badevergnügen ein. Urbanes Flair genießt man bei einem Bummel durch die Münchner Innenstadt mit Sehenswürdigkeiten, wie der Frauenkirche oder dem weltbekannten Viktualienmarkt. Dank der S-Bahnstation, die sich in unmittelbarer Nähe des Waldgasthofs befindet, ist man innerhalb von wenigen Minuten von der Innenstadt wieder in der Natur und im beschaulichen Waldgasthof Buchenhain. Hier lässt es sich nach einem erlebnisreichen Tag im Biergarten unter den schattenspendenden Kastanien mit bayerischen Schmankerln und einem frisch gezapften Bier wieder erholen. Aber auch Weinliebhaber kommen im Waldgasthof voll auf ihre Kosten. Stefan Kastner hält für seine Gäste eine exzellent sortierte Auswahl an Rot- und Weißweinen von verschiedensten Weingütern aus dem europäischen Raum bereit und hat es sich zur Aufgabe gemacht, für jeden Gaumen den perfekten Wein zu finden.
Eine Teststation mit kostenlosen Schnelltests für Klein und Groß steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Für alle, die nun Lust auf bayerisches Flair – sowohl kulinarisch, als auch kulturell – bekommen haben, heißt es: willkommen zurück im Waldgasthof Buchenhain! Weitere Informationen unter: www.hotelbuchenhain.de

 

Allgemeine Informationen zum Waldgasthof Buchenhain

Der Waldgasthof Buchenhain liegt im Süden von München und umfasst ein traditionsreiches Hotel mit hauseigenem Biergarten. Vor circa einem Jahrhundert wurde der Betrieb erstmals als Sommerschankwirtschaft geführt. Im Jahr 1969 wurde unter Antonie Kastner, Tochter von Anton Ley, welcher im Jahr 1906 erstmals die Konzession für den Gaststättenbetrieb erhielt, das Hotel eröffnet. Der Waldgasthof wird seit 2011 erfolgreich von den Inhabern Rina den Dríjver und Stefan Kastner geleitet. Das Haus präsentiert sich im traditionell bayerischen Landhausstil und überzeugt mit gemütlich, charmant eingerichteten 41 Zimmern und einem Apartment. Die Küche des Gasthofs reicht von schmackhaften, regionalen Schmankerl bis hin zu aufwändig kreierten Gerichten des Küchenchefs Carsten Wiedecke. Das Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ mit der Höchstanzahl der drei Rauten bestätigt dies. Ein exzellent sortierter Weinkeller, mit Raritäten aus aller Welt befindet sich unter den einladend dekorierten Speiseräumen. Mit einer Gesamtkapazität von etwa 800 Plätzen thront vor dem Eingang des Gasthofs der allseits beliebte hauseigene Biergarten. Über das gesamte Jahr hinweg finden sowohl im Gasthof als auch im Biergarten verschiedenste Veranstaltungen von Live-Musik Abenden bis hin zu saisonbedingten Feierlichkeiten statt. Fester Bestandteil des Eventprogramms sind das Oldtimertreffen, das Waldfest und die Buchenhainer Waldweihnacht. Gäste reisen von weit her, um neben der Qualität des Gasthofs auch die umliegende Natur, wie den Forstenrieder Park, das Fünf Seen Land oder das Isarhochufer zu genießen.

Eine deftige Brotzeit ©Waldgasthof Buchenhain

Eine deftige Brotzeit ©Waldgasthof Buchenhain

 

Bestellen Sie doch unseren Newsletter

Die Welt von Tipps for Trips in Ihrem Postfach Mit unserem Newsletter erhalten Sie genau die Infos, die Sie interessieren.

Jetzt eintragen - natürlich kostenlos!


© 2007 - 2021 by Tipps Media & Verlag.

Search

 

Bestellen Sie doch unseren Newsletter

Die Welt von Tipps for Trips in Ihrem Postfach Mit unserem Newsletter erhalten Sie genau die Infos, die Sie interessieren.

Jetzt eintragen - natürlich kostenlos!