Romanze in Grün - Naturpark Hassberge

     

    (djd) Malerische Ausblicke, sanfte Hügel und sonnenverwöhnte Weinberge im Naturpark Hassberge. Ob genüsslich, gesellig oder aktiv - die sanfthügelige Mittelgebirgslandschaft der Haßberge hat für Aktiv-, Kultur-, Natur- und Familienurlauber viel zu bieten. Der Naturpark mit seinen malerischen Ausblicken, sanften Hügeln und sonnenverwöhnten Weinbergen erfreut das Auge und macht Lust, die Idylle aktiv zu erkunden.

    Aktiv auf historischen Spuren

    Es sind nicht nur die Naturschönheiten, die den Reiz der Idylle zwischen Bamberg, Schweinfurt und Coburg ausmachen. Ein Drittel aller ehemaligen Ritter- und Adelssitze Unterfrankens liegt hier im Naturpark Haßberge. Die Schlösser, Burgen, Burgruinen und Ritterkapellen sind ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Tage. Auf dem "Burgen & Schlösser"-Qualitätswanderweg kann man den historischen Spuren zu Fuß folgen und im Deutschen Burgenwinkel per kostenloser Smartphone-App auf Geisterjagd gehen. Die Erlebnistouren sowie die Nord- oder Südroute des "Burgen & Schlösser"-Qualitätswanderwegs führen durch ein riesiges Freilandmuseum, das entdeckt werden möchte. Weiteres unter www.hassberge-tourismus.de.

    Gute Laune: Frankenwein und fränkisches Bier aktiv genießen

    Auch Radler und Läufer sind eingeladen, den Naturpark auf historischen Erlebnisspuren sportlich zu erobern. Dafür stehen bestens ausgeschilderte Radrouten und das Laufparadies entlang der Mainauen, reizvoller Landschaften und verträumter Fachwerkorte zur Verfügung. Ob Kulturradeln von Schloss zu Burg oder Familienradeln auf dem "MainRadweg" - sonnenverwöhnte Weinberge laden zu einer Kostprobe am Wegesrand in einer Heckenwirtschaft bei einem Winzer ein. Landerlebnisse und urige Biergärten der kleinen und großen Brauereien - auch "Keller" genannt - machen Lust auf kulturelle und genüssliche Entdeckungen. Willkommene Erfrischung nach einem sportlichen Tag bieten im Naturpark Haßberge die vielen Naturbadeseen, der Heilwassersee der FrankenTherme in Bad Königshofen sowie der Ellertshäuser See, der zum Baden, Segeln und Klettern einlädt. Tipps zu aufmerksamen Gastgebern, herrschaftlichen Schlössern, geheimnisvollen Burgen, Reiturlaub, kinderfreundlichen Bauernhöfen sowie Kultur- und Naturgenuss gibt es unter www.ratgeberzentrale.de.

    Fränkisch-zünftig wird in den Haßbergen auf geselligen Weinfesten mit Frankenwein gefeiert. Foto: djd/Tourismusverband Naturpark Haßberge/factum

    Fränkisch-zünftig wird in den Haßbergen auf geselligen Weinfesten mit Frankenwein gefeiert.
    Foto: djd/Tourismusverband Naturpark Haßberge/factum

    Veranstaltungen in den Hassbergen

    - Weinwandertag auf dem Abt-Degen-Steig: 3. Mai

    - Musikfestival im Hofheimer Land: 3. Mai

    - Mittelalterfest in Ebern: 20.-21. Juni

    - Altstadtfest in Baunach: 3.-5. Juli

    - Haßfurter Meefest: 10.-11. Juli

    - Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern: 15.-19. Juli

    - Altstadt-Weinfest in Zeil am Main: 1.-3. August

    - Kunsthandwerkermarkt in Bad Königshofen: 12.-13. September

    - Weihnachtsmarkt im romantischen Schlosshof Burgpreppach: 20.Dezember

    Weitere Informationen gibt es unter www.hassberge-tourismus.de.

     

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search