Biersommelier eröffnet Strandbar: Eckernförde und Hohwacht mit neuen Ostsee Lounges

Raja Thiele-Stechemesser ist Biersommelier und betreibt die neue Beach Lounge in Eckernförde. Hier schenkt er auch sein eigenes Bier aus.
Bild: www.ostsee-schleswig-holstein.de/candeo

Betreiber und Biersommelier berichtet auf www.ostseelauschen.de über Neueröffnung in Eckernför-de/Jetzt knapp 20 Strandbars an der Ostsee Schleswig-Holstein

Im Sonnenschein draußen sitzen, ein Getränk in der Hand und dabei den Blick aufs Meer genießen – das geht in den knapp 20 Strandbars an der Ostsee Schleswig-Holstein. Neu ist seit wenigen Wochen die Ostseelounge „Land in Sicht“ in Eckernförde. Rajas Thiele-Stechemesser, gleichzeitig auch Biersommelier, hat sie eröffnet und möchte sein eigenes Eckernförder Pils dort verkaufen. „Der Ausblick hier ist total klasse“, sagt er. „Man guckt ja nicht nur aufs Meer, sondern in die Bucht, das heißt, es gibt auch drumherum etwas, das man sehen kann. Das genieße ich total“, sagt Rajas in der neuesten Folge der Video- und Podcast-Reihe Ostseelauschen. Er ist aber nicht der Einzige, der dieses Jahr eine Beach Lounge eröffnet. Auch in Hohwacht ist seit Freitag eine neue Strandbar am Start. Mehr Informationen unter www.ostseelauschen.de, im Podcast „Ostseelauschen“ (in allen gängigen Portalen) und auf www.ostseelounge.de.

„Eckernförde war für uns immer Standort Nummer eins“, erklärt Rajas zu seiner Strandbar. „Hier ist alles etwas ruhiger, bei Touristen und Einheimischen. Wir lassen uns auch immer ein bisschen Zeit, denn wir reden gern mit unseren Gästen und wollen wissen, wo sie zum Beispiel herkommen“, berichtet er weiter. Manchmal geht er selbst morgens an den Strand, um zu frühstücken und die Aussicht zu genießen. In seiner „Land in Sicht Bar“ verkauft er auch sein eigenes Bier, denn Rajas Thiele-Stechemesser ist seit 2014 der zweite Biersommelier Schleswig-Holsteins. Das gleichnamige Brauhaus und Restaurant sollen bald folgen. Mehr über sein Projekt berichtet er in der Podcast- und Videoreihe Ostseelauschen.

Ebenfalls am Start ist seit wenigen Tagen Kian Joachim in Hohwacht. Er hat am vergangenen Freitag seine Beach Lounge „Flunderbar“ eröffnen, angelehnt an den Namen der Seeplattform „Flunder“. Er hat täglich ab 12 Uhr geöffnet. Insgesamt gibt es damit knapp 20 Strandbars in der Region zwischen Glücksburg und Travemünde sowie der Holsteinischen Schweiz, die für unbeschwertes Urlaubsgefühl sorgen. Wer noch den dazu passenden Soundtrack – auch für zu Hause – sucht, findet ihn als Spotify Playlist und neben allen Strandbars auf der Seite www.ostseelounge.de.

Direkter Link zur Folge Ostseelauschen: https://www.ostsee-schleswig-holstein.de/blog/rajas-thiele-stechemesser

 

Bestellen Sie doch unseren Newsletter

Die Welt von Tipps for Trips in Ihrem Postfach Mit unserem Newsletter erhalten Sie genau die Infos, die Sie interessieren.

Jetzt eintragen - natürlich kostenlos!


© 2007 - 2021 by Tipps Media & Verlag.

Search

 

Bestellen Sie doch unseren Newsletter

Die Welt von Tipps for Trips in Ihrem Postfach Mit unserem Newsletter erhalten Sie genau die Infos, die Sie interessieren.

Jetzt eintragen - natürlich kostenlos!