(c) Sportwelt Amade

    sind nur drei der weltbekannten Skigrößen, die auf den Sportwelt-Pisten ihr Talent entdeckten. In ihre Fußstapfen treten heute große und kleine Gäste, die sich bei einem von 500 Skilehrern in den 21 Kinderskischulen für den „weißen Sport“ fit trainieren.

    Auf eigenen Skipisten mit Schneeteppichen, Kinderkarussells und Zwergerlparks kriegen die Kleinen rasch die Kurve – und schon schaffen sie auch die sanft geschwungenen Familienabfahrten in der Salzburger Sportwelt. Zu den Hits for Kids zählen Wagrainis Winterwelt an der Mittelstation der „Roten 8er“ und der Geisterberg St. Johann-Alpendorf. Im Kidspark Flachauwinkl-Kleinarl mit dem neuen Winter Sun House und im Kinderland auf dem Monte Popolo in Eben mit der neuen Andrea-Fischbacher-Zeitmessstrecke holen sich die Kids den letzten Schliff.

    Dort wo die Snowboardstars Manuela und Claudia Riegler einmal klein angefangen haben, proben auch die zukünftigen „Freaks on Board“ ihre Performance: auf dem Snowpark Eben, dem betterpark St. Johann-Alpendorf, dem Absolut Park in Kleinarl-Flachauwinkl sowie Burton The Stash und Burton The Lil Stash auf dem Shuttleberg. Wer auch abends nicht zu bremsen ist, für den geht der Skitag auf der Flutlichtpiste in Flachau in die Verlängerung.

    Die Salzburger Sportwelt ist nur 60 Kilometer von der Mozart- und Festspielstadt Salzburg entfernt und einfach über die Tauernautobahn A10 erreichbar.

     

    (c) Sportwelt Amade

     

    Weitere Informationen:

    Salzburger Sportwelt
    A-5542 Flachau, Hauptstraße 159

    Tel.: 0043/(0)6457/2929
    Fax: 0043/(0)6457/292929

    www.salzburgersportwelt.com
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search