Katar eines der sichersten Reiseziele der Welt

Katar eines der sichersten Reiseziele der Welt  Bild: NTC_Qatar

 

Während sich Katar darauf vorbereitet, seine Grenzen wieder für internationale Besucher zu öffnen, belegt das Land zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz im Numbeo-Sicherheitsindex 2020 von Olery Guest Experience und behält damit seine Position als sicherstes Land der Welt.

Der Index, der die Sicherheit in 133 Ländern erfasst, bestätigt das herausragende Sicherheitsniveau des Landes und festigt Katars Ansehen als begehrte Destination für Geschäfts- und Urlaubsreisende, welche die ausgezeichnete Gastfreundschaft, das geschäftsfreundliche Umfeld und den hervorragenden Service des Landes zu schätzen wissen. Seit 2015 wird Katar im Sicherheitsindex durchgehend als das sicherste Reiseziel im Nahen Osten eingestuft, und mit der jetzt veröffentlichten Rangliste ist Katar nun seit 2017 bereits zum dritten Mal sogar zum sichersten Reiseziel weltweit gekürt worden.

Seine Exzellenz Herr Akbar Al Baker, Generalsekretär des QNTC (Qatar National Tourism Council) und CEO von Qatar Airways, sagte: „Der QNTC arbeitet gemeinsam mit seinen Partnern daran, den Service für unsere internationalen Besucher zu verbessern und auszubauen. Die Einstufung Katars als das sicherste Land der Welt ist eine Auszeichnung für die zahlreichen Bemühungen all der Akteure und Organisationen, die dazu beitragen, Katar zum gastfreundlichsten Land der Welt zu machen.“ „Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 rückt schnell näher, und wir erwarten einen starken Zustrom von Besuchern, die nach Katar kommen, um den Sport und eine Vielzahl einzigartiger Momente hautnah mitzuerleben.“

Die Sicherheit der Besucher an jedem Berührungspunkt hat für Katar höchste Priorität ¬– sei es der Aufenthalt in der preisgekrönten Fluggesellschaft Qatar Airways oder die Navigation durch den internationalen Flughafen Hamad, der sich durch modernste Sicherheitskontrollen sowie eine fortschrittliche kontaktlose Technologie an den Sicherheitsschleusen auszeichnet.

Katar wurde zudem vom Forbes Magazin unter die “top 15 places to visit in 2019“ gewählt und belegt im Olery-Report "Guest Experience in the Middle East" den ersten Platz. Als Heimat von erstklassigen Kunstgalerien und ikonischen Museen, UNESCO-Welterbestätten und Naturwundern, vielfältigen Landschaften mit Wüste, Stränden und Meer sowie einer modernen Hauptstadt, bietet Katar eine Reihe einzigartiger und authentischer Erlebnisse. So erfreut sich das Land als Direkt- oder Zwischenstopp-Ziel oder als Kreuzfahrtdestination einer immer größeren Beliebtheit und konnte seit 2017 etwa 14 Millionen Besucher begrüßen.

Die nationale Fluggesellschaft Qatar Airways verbindet über 150 wichtige Ziele auf sechs Kontinenten mit der Hauptstadt Doha. So ist das Land von nahezu überall auf der Welt leicht erreichbar, die meisten großen Städte der Welt sind im Durchschnitt nur sieben Flugstunden entfernt. Außerdem ermöglicht das Visa-Waiver-System Katars den Bürgern von über 80 Nationalitäten die visumfreie Einreise und macht Katar damit zum offensten Land der Welt.

Numbeo's Ranglistensystem

Mit einer Punktzahl von 11,90 auf dem Kriminalitätsindex, der die Umkehrung des Sicherheitsindex ist, können sich Einwohner und Besucher Katars sehr sicher fühlen. Die Kriminalitätsrate unter 20 gilt nach dem Numbeo-Rankingsystem als sehr niedrig. Die Rankings werden durch eine Schätzung des Gesamtkriminalitätsniveaus in jedem der in die Umfrage einbezogenen Länder berechnet.

Olery: Guest Experience in the Middle East Report 2019

Forbes’ top 15 places to visit in 2019

Über Qatar National Tourism Council (QNTC)

Die Mission des Qatar National Tourism Council ist es, Katar auf der Weltkarte als einen Ort zu etablieren, an dem kulturelle Authentizität und Moderne aufeinandertreffen und wo Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um vielseitige Angebote in den Bereichen Kultur, Sport, Geschäftsreisen und Familienunterhaltung zu erleben.

Die Arbeit des QNTC wird von der Qatar National Tourism Sector Strategy (QNTSS) gelenkt, die das touristische Angebot des Landes diversifizieren und die Ausgaben der Gäste steigern soll.

Seit dem Start der QNTSS wurde Katar von über 14 Millionen Menschen besucht. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Tourismusbranche in Katar werden zunehmend sichtbar und die Regierung hat den Tourismus im Jahr 2017 als bevorzugte Branche für eine Diversifizierung der Wirtschaft und einen aktiveren Privatsektor bezeichnet. 

Weitere Informationen, auch über geöffnete Attraktionen, finden Sie auf der Website

http://www.visitqatar.qa

Twitter: @NTC_Qatar

LinkedIn: Qatar National Tourism Council

© 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

Search