Niederösterreich

    Therme Laa - 365 Tage Urlaub im Jahr

    Im Weinviertel und nahe bei Wien entstand eine Therme der Superlative: die Therme Laa. Ob Kur im Thermalwasser, Badevergnügen im Pool oder Massagen und Kosmetik zum Wohlfühlen - die therme Laa bietet ein breites Spektrum. Und lädt mit seinen beiden Restaurants zu kulinarischen Erlebnissen.

    640.ThermeLaa_Woeckinger_Therme_aussen__Therme_Laa_.jpg

    Eine knappe Stunde nördlich von Wien an der Grenze zu Tschechien gelegen, ist die Therme Laa eine exklusive Oase der Entspannung. Die Bezeichnung „Therme“ bringt eigentlich nicht zum Ausdruck, welch gigantisches Wohlfühlresort sich dort im Herzen des Weinviertels befindet. Über 60.000 m² misst das Areal, bestehend aus einer Thermen-Erlebniswelt inklusive Sommerbad im Freien, dem HolidayCheck TopHotel 2013 Hotel & Spa Laa****s, dem Vitality SPA, der Saunawelt und dem Gesundheitszentrum Vitality MED Laa. Eingebettet ist das Resort in einen wunderschönen Park. Geschützt durch einen grünen Gürtel, der sich rund um die Anlage erstreckt, laden nette Spazierwege zum Flanieren ein. In und rund um die Therme stehen alle Zeichen auf ganzheitliches Wohlbefinden und Freizeitspaß für Gäste jeden Alters.
    In der 7.800 m² großen Therme tauchen Wellnessliebhaber ein in eine Welt aus Wasser und Wärme. Gespeist aus einer Natrium-Chlorid-Jod-Heilquelle erfreut die Therme Laa mit einem vielfältigen Angebot aus Thermalbädern, aktiven Wellnessangeboten und entspannenden Ruhezonen. Thermal- und Massagebecken im Innen- und Außenbereich, ein Solebecken mit optischen und akustischen Spezialeffekten, ein asiatischer Ruheraum und ein Wintergarten – der großzügige Thermenbereich ist das Herz der Therme Laa. Die Saunalandschaft ist eine der größten Österreichs – die Burgsauna, die Weinviertler Sauna, das Royal-Dampfbad, die finnische Außensauna, das
    Eisiglu und das Soledampfbad bieten auf 1.500 m² alles, was sich passionierte Saunagänger erträumen. Im Laaer Dschungel – Österreichs erster Familientextilsauna – fühlen sich Groß und Klein pudelwohl. Montag bis Samstag kommen Thermengäste bei der kostenlosen Aqua-Gymnastik in Schwung. Ebenso ist die Nutzung der Cardio-Fitness-Zone im Eintrittspreis der Therme inklusive. Saisonal wechselt das vielseitige Kursprogramm: Pilates, Wirbelsäulengymnastik,  Schlingentraining, Yoga, Balancetraining, Nordic Walking u. v. m. Im Vitality SPA der Therme Laa sorgen Massage- und Kosmetikbehandlungen für Wohlbefinden. Mit den hauseigenen Therme Laa Senses Hanfölprodukten, die sowohl in der Kosmetik als auch bei den Massagen wahre „Wunder“ wirken, führt die Therme Laa ein einzigartiges Kosmetikprodukt...


    Die vollständige Reportage Therme Laa - 365 Tage Urlaub im Jahr lesen Sie in Heft 2.2014. Verpasst? Hier können Sie das Heft herunterladen - einfach und schnell!

    hier bestellen

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search