Kärnten

    Hotel Eschenhof

    Skifahren geht auch anders: In Bad Kleinkirchheim wedeln Skifahrer gemeinsam mit der

    Aussenansicht des Eschenhof im Winter (c) Hotel Eschenhof

     

    Skilegende Franz Klammer am frühen Morgen auf der noch menschenleeren Piste. Beim „Early Morning Skiing“ am 2. und 18. Februar 2016 erwartet der Skikaiser die Skifahrer bereits um 6.45 Uhr zum Warmup-Frühstück. Von 7.30 bis 9.30 Uhr steht freies „Wonnewedeln“ mit ihm auf der Weltcuppiste auf dem Programm. Voll getankt mit frischer Bergluft und begeistert von unvergesslichen Eindrücken stärken sich die „Morgensportler“ anschließend beim exklusiven Bergbrunch, zubereitet von TV-Koch Marco Krainer.
    Wer Ruhe und Entspannung sucht und die Natur gerne bewusst erlebt, ist in Ortners Eschenhof direkt im Ortskern von Bad Kleinkirchheim, umgeben von dem Skigebiet Bad Kleinkirchheim/St. Oswald, genau richtig. Das Konzept der „Alpinen Slowness“, das in dem familiengeführten Wohlfühlhaus gelebt wird, lässt Erholung Suchende weit weg von Erlebnissucht oder Unterhaltungszwang in aller Ruhe neue Kraft schöpfen. In den Skigebieten Bad Kleinkirchheim und St. Oswald liegen den Skifahrern 103 bestens präparierte Pistenkilometer zu Füßen. Das „Early Morning Skiing“ ohne Trubel auf den Pisten, „Yoga und Ski“ – zwei Bewegungsformen, die sich ideal ergänzen –, geführtes „Winterwandern in der Stille“, „Nature Experience“ in den verschneiten Bergen und noch viele inspirierende Angebote mehr zeigen Gästen von Ortners Eschenhof den Winter von seiner schönsten Seite. Die Maibrunnhütte im Skigebiet gehört zum Hotel. Während eines Skitages gönnen sich die Wintersportler dort eine Ruhepause – auf der Sonnenliege oder bei einer wärmenden Suppe, die im Rahmen der ¾-Bio-Hauben-Pension des Hotels inklusive ist. Auch das Hotel ist für einen kurzen Einkehrschwung leicht mit den Ski erreichbar. Wellness nach dem Wintersport erfährt in Ortners Eschenhof im Rahmen des Alpine Slowness-Konzepts eine neue Qualität. Entspannende Farb-, Duft- und Musikkonzepte, Naturkosmetik und Anwendungen in ruhiger, stressfreier Umgebung prägen Mußestunden im Eschenhof SPA (ausgezeichnet mit einer Relax Guide Lilie). Massagen, Kosmetik, Bäder, Körperpackungen und biodynamische Tiefenentspannung zählen zu dem umfangreichen Angebot. Neben der hoteleigenen Badelandschaft stehen auch zwei öffentliche Thermen in Bad Kleinkirchheim zum Baden, Relaxen und Genießen bereit. Die Küche von Ortners Eschenhof ist gekrönt mit der „Grünen Haube“, die an biozertifizierte Restaurants und Hotels verliehen wird, die ihren Gästen ein breites Angebot an vollwertig-vegetarischen Gerichten bieten. Höchste Ansprüche stellt das Küchenteam an die Qualität der Produkte. Regionalität, Saisonalität, Frische und Bio werden groß geschrieben. Die gemütlichen Zimmer und Familienappartements sind echte Ruhe-Inseln...

     


    Die vollständige Reportage  "Hotel Eschenhof"  lesen Sie im Heft 2.2016. Verpasst? Gerne senden wir Ihnen das Heft zu - einfach und schnell.

    Heft 2 -Druckausgabe hier bestellen

     Sie möchten lieber online lesen?

    Heft 2 -Onlineausgabe hier herunterladen

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search