Steiermark

    Loisium Wine & SPA Resort

    In einer der beliebtesten Weinregionen Österreichs, der Südsteiermark - oftmals auch

    steirische Toskana bezeichnet - wurde im Sommer 2012 das zweite LOISIUM Wine & Spa Resort eröffnet. Ebenso wie das LOISIUM Hotel im Kamptal, wurde dieses Haus als modernes 4-Sterne Designhotel konzipiert  Das Hotel an der südsteirischen Weinstraße präsentiert sich einerseits herausfordernd, andererseits sehr individuell, in einer Art steirischem Avantgarde-Design. Angeboten werden 82 Premium Zimmer und 20 Junior Suiten, sowie eine LOISIUM Vinothek Steiermark und auch wieder ein typisches LOISIUM Wine Spa.

    Loisium Wine & SPA Resort  Bild: Gottfried Pattermann

    Loisium Wine & SPA Resort Bild: Gottfried Pattermann

    Das Weinhotel liegt direkt am Schlossberg in Ehrenhausen mit einem prachtvollen Blick über die sanften Hügel der Südsteiermark und auf das Eggenburger Mausoleum und auf das Schloss Ehrenhausen. In Kooperation mit den Erzherzog-Johann-Weinen wurde entlang des Hügels zu Füßen des Hotels auch ein eigener LOISIUM Weingarten angelegt.

    URBANER LIFESTLYE TRIFFT WEINTRADITION

    Das LOISIUM Weinresort bietet eine spannende Kombination aus Wein & Spa in zeitgenössischer Architektur & Design. Das LOISIUM Südsteiermark kreiert damit erneut eine neuartige Plattform für die Weine dieser Region und einen besonderen Weingenuss. Oberhalb des romantischen Weinortes Ehrenhausen, dem Tor zur Südsteierischen Weinstraße, gelegen, rankt sich die individuelle Dramaturgie des Hotels in zahlreichen Referenzen um den steirischen Wein. Mit der Außenfassade aus Lärchenholz fokussiert die Architektur auf das Wesentliche. Dadurch wurde dem wahrnehmbaren Teil des Hauses - nahezu ein Drittel des Gebäudes ist unsichtbar im Hang verborgen und erweckt den Eindruck als würde der Bau über der Hügelkante schweben – durch die optisch reduzierte, vorgehängte Fassade die Schwere, die Dominanz genommen.
    Das BEHF-Architekten  aus Wien zeichnet für das gesamte Innendesign verantwortlich. Mit vielen Details wurde das  Thema „Steiermark“ neu interpretiert. So ergaben sich die Wahl der Materialien und die Farbgebung durchwegs aus der direkten Bezugnahme auf die Umgebung. Von den eigens gebrannten grünen Fliesen – sie bilden den Rahmen für den Wald und die Stille –  in Lobby und Spa, über die mit gehämmertem Messing verkleideten Rezeptionspulte bis hin zu den gebürsteten Fichtenholz Lamperien in den Zimmern, zieht sich das Leitthema fordernd aber konsequent und selbstbewusst durch den gesamten Interieur Bereich. Dabei unterstützt die Innenarchitektur den Anspruch an Modernität und spricht zudem das Bild des Waldes an, der im Nebel liegt und von Sonnenstrahlen durchdrungen wird. Die großteils in schlichtem Weiß und hellem Beige gehaltenen Zimmer, werden durch einige wenige Akzente von in schwarz und blau gehaltenen Einrichtungs- und Dekorelementen vervollständigt. Dazu die Lamperien aus mattweiß lackiertem Fichtenholz – sie sind eine Abwandlung aus jenen der urtümlichen steirischen Gaststuben – sowie die von Wand zu Wand reichenden Sitzbänke und vor allem die gläsernen Badboxen, die den Blick durch die Öffnungen der Lärchenholzfassade bis zum Grün des Schlossbergs freigeben und sanfte Intimität gerade noch durch einen leicht durchscheinenden Vorhang ermöglichen.

    DAS TOR ZUR SÜDSTEIRISCHEN WEINSTRASSE

    Vom Hotel aus genießt man wunderschöne Ausblicke auf die steirische Hügellandschaft, das benachbarte Schloss Ehrenhausen, sowie den Weingarten, der über den Hang zu Füßen des Hotels angelegt wurde. Maroni, Most, Wein, Brettljausen in den zahlreichen Buschenschanken, versteckte Wander- & Radrouten, schmale gewundene Romantikstraßen entlang der Südsteirischen Weinrouten – das ist nur ein kleiner Teil wofür diese reizvolle Natur- und Kulturlandschaft steht. In wenigen Minuten erreicht man die Weingüter der bekanntesten südsteirischen Winzer wie Tement, Maitz, Polz, Sabathi oder Gross. Auch das 2013 eröffnete Weingut Georgiberg mit seinen vielfältigen Erlebnisangeboten rund um den steirischen Wein


    Die vollständige Reportage Loisium, Wine & SPA Resort lesen Sie in Heft 4.2015. Verpasst? Gerne senden wir Ihnen das Heft zu - schnell und versandkostenfrei!  

    Heft 4 -Druckausgabe hier bestellen

     Sie möchten lieber online lesen?

    Heft 4 -Onlineausgabe hier bestellen

     

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search