Tirol/Ostirol

    Wellness: haki®-Tage im Hotel Schwarzbrunn bei Schwaz

    Stressabbau nach neuesten Erkenntnissen: Im Hotel Schwarzbrunn in Stans in Tirol dreht sich alles um haki®.

    haki®-Tage im Hotel Schwarzbrunn  Bild: Hotel

    haki®-Tage im Hotel Schwarzbrunn Bild: Hotel

    Der Kärntner Therapeut Harald Kitz, der dieses neue, international ausgezeichnete Entspannungskonzept für den Schulter-, Nacken- und Kopfbereich entwickelt hat, wird in dieser Zeit im Schwarzbrunn SPA sein Wissen über das Abbauen von Spannungen und Stress persönlich weitergeben. Bei seinem Vortrag „Haltung bewahren“ erfahren Gäste des Hotels Schwarzbrunn, wie sie selbst vor dem Einschlafen Druck und Last von ihren Schultern nehmen und richtig entspannen können. Bei praktischen Übungen setzen sie, ganz „learning by doing“, das Gelernte gleich in die Praxis um. Die haki®-Tage im Hotel Schwarzbrunn sind geprägt von wohltuender Entspannung, befreienden Stabilisationsübungen, Partnerbehandlungen, Atemtechnikübungen mit Wärme- und Kälteeinwirkung sowie den entscheidenden drei Schritten zur Selbstentlastung: riechen, berühren und mentale Erleichterung. Kitz nimmt Menschen als Musikinstrumente wahr und arbeitet deshalb mit Dehnung, Druck, Schwingungen und Rhythmus. Er beherrscht die Kunst der Berührung und harmonisiert so den verstimmten „Klangkörper“. Mit rhythmischen Druck-, Streich- und Schwingbewegungen sowie eigens entwickelten Griffen und Techniken bringt haki® das Nerven- und Muskelsystem wieder in Einklang und führt so zu Ausgeglichenheit, entspannter Ruhe und Regeneration. haki®-Behandlungen sind einzigartig in ihrer Form und werden ausschließlich von speziell ausgebildeten Therapeuten auf der Massageliege oder im Wasser durchgeführt. Gespräche mit Harald Kitz sind für die Gäste des Hotels Schwarzbrunn****S eine Inspiration, den Erholungseffekt mit selbst durchgeführten haki®-Übungen auch nach dem Aufenthalt zu verlängern.

     

    Neu im Schwarzbrunn SPA: haki®-flow

    Ab sofort steht Erholungsuchenden eine neue Anwendung zur Verfügung: Bei haki®-flow werden die einzigartigen Behandlungen, die sonst auf der Massageliege durchgeführt werden, im 35 Grad Celsius warmen Wasser eingesetzt. Die harmonische Kombination aus Zug, Druck und leichten Schwingungen lockert Muskeln, baut Verspannungen ab und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Das warme Wasser verstärkt diesen Prozess zusätzlich. Mit elastischen Bändern wird der Körper schonend gedehnt. Die Gäste erreichen den Alphazustand und schweben wie in einer Hängematte im Wasser. In diesem Zustand kann der Therapeut bestmöglich auf Verspannungen eingehen. haki®-flow ist besonders für Frauen in oder nach der Schwangerschaft oder für Personen mit körperlichen Bewegungseinschränkungen geeignet. „Menschen bestehen zu 70 Prozent aus...


    Die vollständige Reportage Wellness: haki® - Tage im Hotel Schwarzbrunn bei Schwaz lesen Sie in Heft 2.2015. Verpasst? Gerne senden wir Ihnen das Heft zu - schnell und versandkostenfrei!  

    Heft 2 -Druckausgabe hier bestellen

     Sie möchten lieber online lesen?

    Heft 2 -Onlineausgabe hier bestellen
     
    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search