D29 Dresden und das Elbsandsteingebirge

    Rundum perfekter Urlaub in der Sächsischen Schweiz

    Tiefverschneite Wälder, funkelnde Eiszapfen an Flussläufen und Sonnenstrahlen

    Hotel Sonnenhof - Winter (c) Hotel Sonnehof

    zwischen den Bäumen – der Winter in der Sächsischen Schweiz zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Das Hotel und Restaurant Sonnenhof in Hinterhermsdorf bietet aus diesem Grund Aktivurlaub insbesondere auch für Reisegruppen und Reisen mit Freunden. Vom Wandern im Schnee bis zum Kegeln am Abend – im Sonnenhof gibt es vielfältige Möglichkeiten für die kleine oder große Reisegesellschaft.


    „Unser Sonnenhof ist für Gruppen bestens geeignet, denn mit 32 Zimmern, einem großen Gesellschaftsraum, einem Flößkeller und dem angeschlossenen Restaurant bieten wir ausreichend Platz mit kompetentem Rundum-Service“, erklärt Steffen Gebhardt, Inhaber des 75 Jahre alten Hotels Sonnenhof in Hinterhermsdorf. Insbesondere Vereinsgruppen mit bis zu 60 Personen, Freundeskreise oder (Groß-)Familien sind herzlich eingeladen, im und um den Nationalpark Sächsische Schweiz gemeinsam aktiv zu sein. Tagsüber locken frische Luft und eine unverwechselbare Landschaft zu sportlich-aktiven Programmen. Abends versprechen Gemütlichkeit und deftige Mahlzeiten oder aber lustige Kegelstunden viel Spaß und Freude. Im Winter bieten sich vor allem Wanderungen durch verschneite Wälder, romantische Täler und vorbei an bizarren Felsformationen an. Aber auch gespurte Langlaufloipen warten auf Aktivurlauber. Ein Höhepunkt für Sonnenhof-Gäste ist eine Schlittenfahrt mit Zugpferden, weiß Steffen Gebhardt: „Bei Sonnenschein mit den kräftigen Tieren im Tiefschnee unterwegs zu sein, davon schwärmen die Leute noch ewig“, berichtet Steffen Gebhardt mit leuchtenden Augen.

     

    Frische Luft, Bewegung und viel Lachen in der Sächsischen Schweiz machen natürlich Appetit. Im Sonnenhof wartet daher zur Mittagszeit und zum Abendbrot deftige Kost auf hungrige Mägen. Ausreichend gestärkt, nutzen viele Reisegruppen am Abend die hauseigene Kegelbahn. „Wir gestalten für die Gruppen gern auch Heimatabende mit unserem Saupsdorfer Chor und seinen Mundartsprechern oder eine Schauvorführung der Sebnitzer Seidenblumenherstellung. Wir haben auch schon Diavorträge zum Nationalpark Sächsische Schweiz oder rustikale Flößerabende in unserem Flößkeller organisiert“, beschreibt Steffen Gebhardt seine vielfältigen Gruppenangebote.Hotel Sonnenhof ist für Gruppen ein besonderes Ziel (c) Hotel SonnenhofHotel Sonnenhof -Zimmer (c) Hotel Sonnenhof

    Gruppenurlaub im Sonnenhof gibt es schon zu kleinen Preisen und zusätzlichen Rabatten: „Im Winter bieten wir fünf Übernachtungen inklusive Halbpension, einer geführten Wanderung durch die Landschaft der Sächsichen Schweiz und einem Kegelabend für bereits 159 Euro pro Person“, so Steffen Gebhardt. Ein Kegelwochenende mit zwei Übernachtungen mit Frühstück kann für 55 Euro pro Person gebucht werden. Senioren und Gruppen erhalten zusätzlich Rabatte von bis zu 30 Prozent. Reservierungen und Buchungen sind direkt bei Steffen Gebhardt unter der Telefonnummer 035974 50300 möglich.


    Weitere Infos: www.sonnenhof-hinterhermsdorf.de

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search