Dänemark

    Legoland Billund

    Er ist nicht weit entfernt von der deutschen Grenze und doch tut sich eine ganz andere Welt auf:

    Foto: LEGOLAND/akz-o

    Der Süden Dänemarks bietet Familien mit Kindern zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub. Ob Freizeit- oder Tierparks, alte Städte oder Museen – das Legoland Billund Resort vereint abwechslungsreiche Ausflugsziele unter einem Dach. Allen voran die neuen Attraktionen des Legoland Parks: 2014 sorgt „Ghost“, ein spektakuläres Geisterhaus, für Gänsehaut. Ein verrückter Professor führt waghalsige Schwebeexperimente mit den Besuchern durch – freier Fall aus acht Metern inklusive! Rund 240.000 Lego Steine wurden für den Spukspaß verbaut, darunter Figuren wie Graf Dracula. Ebenfalls neu in diesem Jahr: Die farbenfrohe Welt der Lego Friends Freundinnen – erstmals wird Heartlake City mit vielen interaktiven Elementen zum Leben erweckt. Lebendig geht es auch eine halbe Autostunde von Billund entfernt zu – im Givskud Zoo, einem der größten Tierparks Dänemarks. Das Besondere: Der klassische Zoobesuch ist mit einer Safaritour kombinierbar, die direkt an den Tieren vorbeiführt. Im Programm enthalten: die Fütterung von Affen oder Nashörnern. Nicht minder aufregend ist ein Tag im Økolariet in Vejle – dem Wissenschaftscenter, das Kindern und Eltern spielerisch die Umwelt erklärt. Hier können Hobbyforscher den Meeresboden samt Fischen und Pflanzen oder den heimischen Waldboden inspizieren. Und wie verwandelt sich eigentlich Müll in ein neues Produkt? Wer sich treiben lassen möchte, besucht die nahen Strände des Vejle-Fjords oder fährt mit der alten Lokomotive von Vejle nach Jelling, der Wiege Dänemarks. Im nahe gelegenen Kolding reizt der Gegensatz von Tradition und Moderne: Auf der einen Seite historische Gassen und die ehemalige Königsburg Koldinghus, auf der anderen Seite das Trapholt Museum, in dem dänisches Design und berühmte Möbeldesigner wie HJ Wegner oder Børge Mogensen ausgestellt sind.

    Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, gibt es tolle Indoor-Ziele – zum Beispiel das Lalandia mit dem Aquadome. Auf 10.000 qm herrschen in Skandinaviens größtem Wasserpark das ganze Jahr sommerliche Temperaturen. Riesige Rutschen locken Wasserratten, die sich in einem Schlauchboot vom „Tornado“ durchschütteln lassen. Ob Achterbahn, Zoobesuch oder Abtauchen im tropischen Badeparadies – das Legoland Billund Resort ist ein spannendes Reiseziel für Familien.Foto: Givskud Zoo/akz-o

    Weitere Informationen gibt es unter www.legolandbillundresort.de.

    akz-o

    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search