Oman

    Beduinen-Luxus im Oman

    Wüstennächte im Desert Nights Camp

    Desert Nights Camp (c) Tischler-Reisen

    • Wüsten-Camp im Oman
    • Romantische Nächte in der Wüste Wahiba Sands
    • Luxus und jede Menge Action in den Sanddünen
    • Zwei Stunden von Muscat entfernt

    Sanddünen soweit das Auge blickt, darüber ein nicht endender, blauer Himmel am Tage, ein wunderbar sternenklares Firmament in der Nacht und absolut geräuschlose Ruhe rund um die Uhr - ein paar Tage in der Wüste sind ein einzigartiges Erlebnis. Tischler Reisen macht das Wüstenerlebnis im Oman möglich. Die dortige Wüste Wahiba Sands ist eine Inlandswüste, die 250 Kilometer lang und 80 Kilometer breit ist. Mitten in der Wahiba Sands liegt das luxuriöse Desert Nights Camp mit 24 Zelten. Eine ganz besondere Unterkunft 

    Action-Programm deluxe: Sandsurfen, Kamelreiten, Dünen-Fahrten im Quad & Jeep

    Wüstennächte sind unvergleichlich romantisch, aber auch die Tage in der Wüste können aufregend sein - im Desert Nights Camp sind sie es auf jeden Fall. Dann sind Kamelreiten, Sandsurfen und Dünen-Fahrten im Quad oder Jeep angesagt, auch längere Kamelsafaris und Wüstenwanderungen durch die endlosen goldenen Sanddünen sind möglich. Abends gibt es eine Bar und ein Restaurant unter freiem Himmel, auf Wunsch werden private Dinners unter dem Sternenhimmel serviert. Die 24 luxuriösen Zelte haben jeweils einen Schlaf- und Wohnbereich, ein Badezimmer, Klimaanlage und eine Mini-Küche zum Kaffee- und Teekochen. Außerdem hat jedes Zelt eine eigene kleine Terrasse.

    Desert Nights Camp: Gelungener Mix aus Beduinen-Tradition und Moderne

    So verbindet sich der traditionelle Lebensstil der Beduinen mit den Annehmlichkeiten eines zeitgenössischen Hotels. Und auch die herrliche Ruhe und unberührte Natur der Wüste und das große Outdoor-Programm im Desert Nights Camp ergeben eine tolle Mischung für ein paar gelungene Urlaubstage.

    Wahiba Sands (c) Tischler-Reisen

    More about: |
    © 2007 - 2019 by Tipps Media & Verlag.

    Search